Entspannungskurse für Krebspatienten auch in 2018

Mit der Diagnose Krebs erleben Betroffene und ihre Angehörigen häufig einen tiefen Einschnitt in ihrem bisherigen Leben. So können die Diagnose und die Krebsbehandlung oft erhebliche seelischenund körperliche Belastungen verursachen und somit die Lebensqualität stark einschränken. Entspannungsverfahren wie z.B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung oder Vorstellungsübungen können Ihnen helfen Angst und Nervosität zu reduzieren. Durch Angst- und Stressabbau kann sich das Immunsystem wieder regenerieren und Ihre Behandlungen und weiteres Leben wirkungsvoll unterstützen.

 

Auch 2018 bietet die Krebsberatung in Duisburg wieder Entspannungskurse für Krebspatienten an gegen einen kleine Gebühr an.

Wie haben noch wenige Restplätze frei.

Hier können Sie sich ganz einfach anmelden und erhalten alle weiteren Informationen.