Gabriele Harmes-Rönchen arbeitet seit 2005 als Gestalt-, Kunsttherapeutin und Psychoonkologin in eigener Praxis und als Dozentin und Trainerin in der Erwachsenenbildung. Unter anderem bietet sie Malkurse und Gestalttherapie für krebserkranke Menschen an.

 

Die Malkurse richten sich an Patienten, die ihre Eindrücke und Gefühle zum Ausdruck bringen möchten. In einer achtsamen Atmosphäre ermöglicht es Gabriele Harmes-Rönchen den Teilnehmern ohne künstlerische Vorkenntnisse den Weg zur ganzheitlichen Stärkung und Stabilisierung unterstützend, begleitend und angeleitet zu gehen.

 

In den gestalttherapeutischen Prozessen der Einzelsitzungen können Themen wie Lebensenergie und Lebensfreude, Abwehrkraft und Selbstvertrauen oder Konflikte betrachtet und bearbeitet werden. Methoden wie Entspannungs- und Vorstellungsübungen passt Gabriele Harmes-Rönchen den jeweiligen gesundheitlichen Bedingungen an.

Homepage: www.entdecken-leben.de/index.php/malkurs-fuer-krebskranke

 



Rehasport für Krebspatienten

Foto: pixabay
Foto: pixabay

Der OSC-Rheinhausen bietet Rehasport für Krebspatienten an. Mittwochs gibt es jeweils einen Rehakurs von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr.

 

Teilnehmen können alle Krebspatienten, die beim Arzt einen Antrag auf Kostenübernahme für den Rehasport gestellt haben. Die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen.

 

Übungsort ist der Behlauasaal im Johanniterkrankenhaus Rheinhausen.

 

Anmeldung und weitere Infos: OSC-Rheinhausen unter Tel. 02065 73800.